Vegane Zucchini-Karotten-Puffer

Zutaten

Vegane Zucchini-Karotten-Puffer
2 mittel großZucchini
2-3 mittel großKarotten
1 TLSalz
2 kleinZwiebeln
50gBio Hanfprotein
nach BedarfGewürze: Salz, Pfeffer, Petersilie
1 ELJohannisbrotkernmehl
1 ELÖl

Zubereitung

ca. 1 Std.

Zucchini und Karotten grob raspeln, in ein Sieb geben, mit 1 TL Salz bestreuen und 15 Minuten entwässern lassen.

Währenddessen die Zwiebeln klein hacken und den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Nach dem Entwässern, die Zucchini und Karotten gut ausdrücken und zusammen mit den Zwiebeln mit dem Bio Hanfprotein und den Gewürzen mischen.

Jetzt das Johannisbrotkernmehl dazugeben, gut durchmischen und 5 Minuten ruhen lassen.

Nun aus der Masse sechs bis acht Puffer formen, diese auf ein mit Öl bestrichenes Backpapier geben und auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten knusprig backen. Nach 20 Minuten wenden.

Zu den Puffern passt ein leckerer veganer Dip aus z.B. Sojajoghurt, Bio Leinöl, und Petersilie.

Guten Appetit!