Bio Kokosöl kaltgepresst vegan Ölmühle Godenstedt
Bio Kokosöl kaltgepresst vegan Ölmühle Godenstedt

Bio Kokosöl kaltgepresst

  • Bio Kokosöl aus eigener Herstellung 
  • Aus sonnengereiften, fair und nachhaltig angebauten Bio Kokosnüssen
  • Reich an mittelkettigen Fettsäuren wie z.B. Laurinsäure
  • Hoher Gehalt an Vitamin E
  • Bei unter 35°C gepresst (selbst entwickeltes Spezialverfahren)
  • Von Meisterhand hergestellt
  • Nicht filtriert, raffiniert, desodoriert, gehärtet oder gebleicht
  • 100% natürliches Produkt
  • Haltbarkeit: 9 Monate nach Pressdatum

Probieren Sie auch unser Bio Kokosmehl oder Bio Kokosraspeln

ab10,00

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Bio Kokosöl kaufen

aus der Ölmühle Godenstedt

In unserem Shop können Sie Bio Kokosöl kaufen, welches aus kontrolliert biologisch angebauten Rohstoffen in unserer Ölmühle hergestellt wird. Christian Müller (Müllermeister und staatlich geprüfter Müllerei-/Mühlenbautechniker) produziert eigenhändig das hochwertige Kokosöl. Gerade in der Ölmüllerei braucht es fundierte Kenntnisse, Erfahrung und Fingerspitzengefühl um Premiumöle wie unsere herzustellen. Denn nicht umsonst ist der Beruf des Müllers ein Lehrberuf über 3 Jahre und die Ölmüllerei ein Themenfeld, welches in der weiterführenden Meister/ Technikerausbildung sehr intensiv behandelt wird. Die schonende Herstellung von kaltgepresstem Bio Kokosöl ist unsere Spezialität, was uns unsere Kunden immer wieder durch sehr positive Rückmeldung bestätigen. “Wir machen Öl, das können wir gut.” Aus dem Presskuchen stellen wir feines Bio Kokosmehl her, was eine ideal zum Verfeinern von Gebäck oder auch Soßen ist.

Was zeichnet Kokosöl aus?

Unser Bio Kokosöl ist ungefiltert und wird in kleinen Chargen gepresst. Hierdurch gewährleisten wir stets frische Qualität, welche durch nichts zu ersetzen ist. Das Öl wird weder desodoriert noch gebleicht oder weiteren Behandlungen unterzogen, welche die Inhaltsstoffe beeinflussen könnten. Sie bekommen es direkt es aus der Kaltpressung ins Glas. In eigens von uns für die Herstellung von Kokosöl entwickelten Pressen können wir extrem niedrige Temperaturen von <35°C erreichen. Hierdurch behält das Öl  seine wertvollen Inhaltsstoffe. Sie werden überrascht sein, wie gutes und frisches Kokosöl schmecken kann.

Bio Kokosöl enthält über 50% Laurinsäure, welche zur Gruppe der mittelkettigen Fettsäuren gehört. Die wichtigste Eigenschaft der mittelkettigen Fettsäuren ist, dass sie von der Leber verstoffwechselt werden und als Ketone wichtig sind für die Energieversorgung der Zellen. Ketone werden vom Darm ohne Umwege aufgenommen.

Unser Bio Kokosöl enthält ca. 1,3-1,8mg Vitamin E, welche durch unsere sehr schonende Verarbeitung auch erhalten bleiben.

 

Bio Kokosöl und deren Verwendung

Unser hochwertiges Bio-Kokosöl aus stets frisch gepresstem Kokosfleisch ist ein echter Gaumenschmeichler und dazu auch sehr vielseitig verwendbar. Für Ihre täglichen Gerichte, zur Körperpflege oder für Haut und Haar. Kokosöl ist ein wahrer Alleskönner. In unserer Ölmühle bekommen Sie hochwertiges und frisch gepresstes Bio Kokosöl. Es ist hervorragend geeignet für die asiatische Küche, passt aber auch zu vielen anderen Gerichten in der kalten oder auch heißen Küche. Für die Haare ist Kokosöl regenerierend und macht diese geschmeidiger.

 

Herkunft der Kokosnuss

Das Ausgangsprodukt unseres Bio Kokosöls ist das Fruchtfleisch der sonnengereiften Bio Kokosnuss. Uns ist es wichtig, dass der Anbau, die Arbeits- sowie Produktionsbedingungen nachhaltig und fair sind. Dies garantiert unser Lieferant mit einem Bio Zertifikat als auch einer Sedex SMETA Zertifizierung. Die Kokosraspel (Kokosfleisch) stammen von den Philippinen, wo die Kokospalme auch “Baum des Lebens” genannt wird. Angebaut werden die Kokospalmen von vielen kleinen Familien mit maximal 5 Hektar Fläche. Diese bauen die Bio Kokospalmen zusammen mit z.B. Bananen in Mischkulturen an. Es wird kein Regenwald gerodet oder Monokulturen angelegt.

 

Durchschnittliche Nährwerte

von Bio Kokosöl kaltgepresst pro 100g
Brennwert 3700 kJ/ 900 kcal
Fett 100g
davon gesättigte Fettsäuren 91,8g
einfach ungesättigte Fettsäuren 4,61g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,01g
Kohlenhydrate 0g
davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0,003g

Rezepte

mit Bio Kokosöl kaltgepresst

Das könnte dir auch gefallen …

Bio Kokosöl kaltgepresst

nicht raffiniert

Was gutes Kokosöl ausmacht

Viele kennen Kokosöl zum Braten. Hierbei handelt es sich häufig um raffinierte Kokosfette, die in einem aufwendigen Verfahren raffiniert worden sind, um Geschmacks- und Farbstoffe zu entziehen. Leider verliert das Kokosöl hierbei auch seine ernährungsphysiologischen guten Eigenschaften. Im kaltgepressten Kokosöl ist ein hoher Anteil an Laurinsäure enthalten, welche zur Energieversorgung unserer Zellen benötigt wird.

Frisches Bio Kokosöl ist durch nichts zu ersetzen

Wir von der Ölmühle Godenstedt pressen unser Bio Kokosöl selbst in stets kleinen Chargen. Oft werden Kokosöle in den Ursprungsländern produziert und dann nach Deutschland verschifft. So ist das Öl mitunter schon 4-8 Wochen alt, bis es hier in Deutschland ankommt und nur noch abgefüllt wird. Da wir das Öl aus dem Bio Kokosfleisch selbst pressen, gewährleisten wir ein unter deutschen Standards hergestelltes Öl, was stets frisch ist.

Die Herstellung des Kokosöls

Das auch „Kopra“ genannte Fruchtfleisch der Kokosnuss wird mechanisch aus der Schale geschält. Es wird zerkleinert, um anschließend getrocknet zu werden. Ab dann beginnt unsere Arbeit. Extrem schonend pressen wir das Fruchtfleisch aus und gewinnen das hochwertige Öl. Das aus der Kaltpressung gewonnene Öl ist naturbelassen, reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthält noch alle guten Fettsäuren. Der Geschmack ist intensiver als bei z.B. raffiniertem Kokosöl. Bei uns bekommen Sie unraffiniertes Bio Kokosöl ohne jegliche Zusätze oder Koservierungsstoffe.

Die Herstellung von gutem Kokosöl will gelernt sein! Gerade hier werden viele Fehler gemacht. Oft wird viel auf Vorrat produziert um den “Massenbedarf” zu decken. Doch gerade für hochwertiges Bio Kokosöl ist Qualität statt Quantität gefragt. Wer mit der “Brechstange” ans Pressen geht, bekommt Bruch! Das Kokosöl wird beim Pressen zu heiß und sowohl die wertvollen und wichtigen Inhaltsstoffe als auch der leckere Geschmack gehen verloren. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt.

Die Lagerung von Kokosöl

Kokosöl ist bei “europäischen” Temperaturen in der Regel fest. Es fängt jedoch bei ca. 25°C an sich zu verflüssigen. Daher kann es sein, dass es im Sommer flüssig wird. Der Name KokosÖL stammt aus den Herkunftsländern der Kokosnuss. Hier sind die Temperaturen in der Regel so hoch, dass Kokosöl flüssig ist. Bei der Lagerung von Kokosöl ist zu beachten, dass Sie es an einem dunklen und nicht zu warmen Ort aufbewahren sollten (nicht im Kühlschrank, da es sonst zu hart wird und sich schlecht verarbeiten lässt). Des Weiteren sollte das Glas immer wieder gut verschlossen werden, um den Sauerstoffaustausch zu unterbinden.

Bio Kokosöl kaufen

Bei uns erhalten Sie stets frisch gepresstes Bio Kokosöl, das in kleinen Einheiten produziert wird.
Direkt in unserer Bio Ölmühle gepresst, abgefüllt und an Sie verschickt, bleibt das Bio Kokosöl bei Ihnen zu Hause – richtig gelagert – lange haltbar und der Geschmack erhalten.

Fragen und Antworten

Was macht man mit Kokosöl?

Kokosöl wird als Brat- und Backöl oder auch für kosmetische Zwecke verwendet. Besonders beliebt ist Kokosöl bei asiatischen Gerichten und Hähnchenfleisch. Da es viele gesättigte Fettsäuren enthält, lässt es sich hoch erhitzen und ist somit zum Braten bestens geeignet. Auch für die äußere Anwendung ist Kokosöl hervorragend geeignet. Zum Beispiel für die Haut als Pflegecreme oder um die Haare geschmeidiger zu machen. Auch als exotischer Badezusatz kann Kokosöl verwendet werden.

Was ist der Unterschied zwischen Kokosfett Raffiniert und Koksöl kaltgepresst?

Der Unterschied zwischen Kokosöl kaltgepresst und raffiniertem Kokosöl liegt in seinen Inhaltsstoffen. Bei der Raffination werden viele zum Teil temperaturempfindliche Inhaltsstoffe herausgewaschen (z.B. Desodorierung: Öl wird mit heißem Wasserdampf “gewaschen”, um Farbstoffe und Geschmacksstoffe zu entfernen). Auch wird bei der Raffination zum Teil Phosphorsäure zugesetzt, um natürliche Schleimstoffe und Wachse zu entfernen.

Bei der Kaltpressung wird das Öl rein mechanisch aus dem Kokosfleisch gepresst und danach direkt abgefüllt. Bei unserem selbst entwickelten speziellen Verfahren geschieht dies sogar besonders schonend bei <35°C. Somit bekommen Sie ein Kokosöl, welches sogar Rohkostqualität hat.

Wird das Kokosöl gefiltert?

Unser Kokosöl ist ungefiltert! Damit sich die Sedimente am Boden absetzen, lassen wir es ein wenig stehen.

Ist Kokosöl und Kokosfett das Gleiche?

Ja, bis auf den Namen. In den Ursprungsländern der Kokosnüsse ist es in der Regel so warm, dass Kokosöl permanent flüssig ist. Daher hat sich der Name Kokosöl statt Kokosfett durchgesetzt.

Woher stammt das Kokosfleisch?

Das Kokosfleisch für unser Bio Kokosöl stammt von den Philippinen.

Kokosöl wo kaufen?

Natürlich bei der Ölmühle Godenstedt ;-), aber Spaß beiseite. Der Vorteil beim Kauf in einer Ölmühle wie unserer ist, dass die Öle frischer hergestellt und weniger transportiert werden. Zudem lagern sie im Vergleich zu den Ölen im Supermarkt nicht so lange. Durch die Lagerung von kaltgepressten Ölen nimmt deren Qualität im Laufe der Zeit immer mehr ab. Je weniger Zeit also zwischen Pressung und Verzehr vergeht, desto besser der Geschmack und die Qualität. Zusätzlich zu der ganzen Erfahrung unseres Müllermeisters macht das unsere Bio Speiseöle  aus. Bei uns ist der Name Programm: Christian Müller – staatlich geprüfter Techniker für Mühlenbau und Müllermeister!